Artikel

Wissenswertes

Wellness für die Augen

Der Alltag von uns Menschen ist herausfordernd. Sobald wir krank sind, wird uns bewusst, wie unsere Körperfunktionen und Organe in der Regel genial zusammenspielen. Dies ist jedoch nicht selbstverständlich. Wir müssen ihnen Sorge tragen und etwas dafür tun.

Gerade unsere Augen sind in unserem Arbeitsalltag stark gefordert. All jene, die täglich im Büro oder in der Schule sitzen, kennen das Gefühl von müden Augen am Abend. Die Arbeitsabläufe sind monoton und die Augen müssen oft auf kurze Distanzen fokussieren und über Stunden dabei verharren. Dazu kommen die künstlichen Lichtquellen von Bürolampen, Computer oder Handy, die trockene Luft im Winter aufgrund von Heizgeräten, Durchzug von Klimageräten, Stress und ungesunde, schnelle Verpflegung, sowie Abgase und andere Fremdstoffe in der Umgebungsluft.

Wie es auch dem Körper nach einem Tag gut tut, sich an der frischen Luft zu bewegen, brauchen auch unsere Augen ein gewisses tägliches Training. Dies ist unabhängig davon, ob wir gut oder schlecht sehen, jung oder alt sind. Ein tägliches Sehtraining hilft uns, die Augen vital zu behalten und zu entspannen.

Für Kinder kann ein solches Augentraining helfen, sich in der Schule besser zu konzentrieren und problemloser und mit viel mehr Freude lesen und schreiben zu lernen.

Mit folgender Augenübung, welche entspanntes Sehen unterstützt, können Sie gleich damit beginnen: Atmen Sie entspannt ein und aus und halten Sie den Kopf dabei geradeaus. Blicken Sie nun so weit nach oben wie möglich, ohne dabei den Kopf zu bewegen. Verharren Sie kurz. Wiederholen Sie diese Übung nach unten, links und rechts. Beeilen Sie sich nicht, sonst könnte Ihnen schwindlig werden. Wiederholen Sie diese Übung je dreimal. Spüren Sie wie Ihre Augen sich schon weniger müde anfühlen?

Als Gesundheitsoptiker sind wir die Experten für ihre Augengesundheit. Wir zeigen Ihnen gerne die wichtigsten Übungen und leiten Sie diesbezüglich an. Buchen Sie noch heute einen Termin bei uns. Wir freuen uns auf Sie.